Projektassistent

Aus OpenEstate-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
ImmoTool-Anwenderhandbuch
Verwendung des ImmoTools
Projektassistent
aktuelle Kategorie
alle Kategorien

Inhaltsverzeichnis

Projektassistent

Der Projektassistent hilft Ihnen bei der Erstellung eines neuen Projektes.

  • Erster Start
    Beim ersten Start des Programmes öffnet sich der Projektassistent, und Sie werden aufgefordert ein Projekt anzulegen .
  • Wenn Sie die Angaben in allen Karteireitern vorgenommen haben, speichern Sie Ihr Projekt mit dem Button Neues Projekt erzeugen. Das erzeugte Projekt wird daraufhin automatisch geöffnet.
  • Folgende Starts
    Bei folgenden Starts wird das zuletzt verwendete Projekt automatisch geladen.

Projektdaten bearbeiten (Projekt)

  • Projekt-Name
    Tragen Sie hier den Namen Ihres Projektes ein. Verwenden Sie möglichst keine Umlaute oder Sonderzeichen.
  • Verzeichnis
    Es ist standardmäßig ein Pfad voreingestellt. Diesen können Sie im Regelfall einfach beibehalten. Bei Bedarf kann ein anderer Pfad gewählt werden, z.B. eine externe Datenquelle in Ihrem System.
  • Lizenz bestätigen
    Bitte bestätigen Sie die Nutzungslizenz des ImmoTools, bevor Sie Ihr Projekt erzeugen.
  • Screenshot
    Menue Immobilien

Firmendaten bearbeiten (Firma)

  • Tragen Sie hier Ihre Unternehmensdaten ein. Die installierten Add-Ons greifen an verschiedenen Stellen auf diese Eingaben zurück. Farblich hinterlegte Felder sind Pflichtangaben.
  • Screenshot
    Menue Immobilien

Add-Ons auswählen (Add-Ons)

  • Hier befindet sich die Übersicht der aktuell verfügbaren Add-Ons. Standardmäßig sind alle bei der Installation verfügbare Add-Ons aktiviert. Deaktivieren Sie die Add-Ons, welche Sie nicht in Ihrem Projekt verwenden möchten.
  • Hinweis
    Eine nachträgliche Änderung dieser Einstellungen ist jederzeit möglich, siehe Add-Ons / Module.
  • Screenshot
    Menue Immobilien

Neu angelegtes Projekt speichern

Speichern Sie das neu angelegte Projekt mit dem Button Projekt erzeugen.

Fragen & Antworten

Was ist ein Projekt und warum ist es sinnvoll?

Im ImmoTool können mehrere Projekte parallel verwaltet werden. Jedes verwaltete Projekt besitzt eine eigenständige Datenbank und wird in separaten Verzeichnissen auf der Festplatte abgespeichert.

Abhängig vom Anwendungsfall kann es sinnvoll sein, die Immobilien nach Tätigkeit (Makler und / oder Vermittler) oder nach Kunden in getrennten Projekten zu verwalten. In diesen Fällen könnten mehrere Projekte parallel, z.B. ein Projekt als Verwalter und eines als Makler, eingerichtet werden. Mindestens ein Projekt muss angelegt werden, um mit dem Programm zu arbeiten.

Wo wird mein Projekt gespeichert?

Der Speicherort des Projektes kann im Projektassistenten gewählt werden (siehe Projektdaten bearbeiten). Wenn nichts Anderes eingestellt wurde, wird das Projekt im Unterordner 'projects' des Programmverzeichnisses abgelegt.

Wenn das Programm z.B. in Windows unter
C:\Programme\OpenEstate-ImmoTool
installiert ist, wird ein Projekt mit dem Namen test standardmäßig im Ordner
C:\Programme\OpenEstate-ImmoTool\projects\test
abgelegt.

Wie kann ich mein Projekt an eine andere Stelle verschieben?

  • Verschieben (oder kopieren) Sie das Projektverzeichnis mit dem Betriebssystem (z.B. Windows Explorer) an eine andere Stelle, z.B. auf einen USB-Stick.
  • Wenn das alte Projektverzeichnis nicht mehr existiert, sollte das Programm beim nächsten Start einen Fehler feststellen (ungefährer Wortlaut: 'letztes Projekt nicht gefunden').
  • Die Frage, ob ein neues Projekt erzeugt werden soll, kann mit Ja beantwortet werden. Darauf öffnet sich der Projektassistent.
  • Klicken Sie im Projektassistenten unten rechts auf Projekt öffnen und wählen Sie das Projekt-Verzeichnis aus, z.B. auf dem USB-Stick.
  • Beim nächsten Programmstart wird das Projekt automatisch vom neuen Speicherort geöffnet.
Persönliche Werkzeuge