Export zu immowelt.de

Aus OpenEstate-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Portalexport via ImmoTool
Export zu immowelt.de
Datei:Portal_immowelt.de.png
Portal: Immowelt
Support: Kundenservice
Transport: individueller FTP-Zugang
Format: OpenImmo-XML
Vollabgleich: ja
Teilabgleich: ja
Importintervall: unbekannt
Anzahl Bilder: unbekannt
max. Bildgröße: unbekannt
Videos: Derzeit nicht unterstützt

Inhaltsverzeichnis

Vorbereitungen im Portal

  • Sie benötigen einen freigeschalteten Anbieterzugang bei Immowelt. Registrieren Sie sich ggf. als Anbieter.
  • Senden Sie eine E-Mail an Immowelt und erbitten Sie um Einrichtung einer OpenImmo-Schnittstelle.
  • Die nötigen Zugangsdaten werden Ihnen daraufhin mitgeteilt.

Export-Schnittstelle einrichten

  • Die genaue Verfahrensweise zur Einrichtung von Export-Schnittstellen wird im Handbuch erläutert.
  • Die nötigen Einstellungen zum Export zu immowelt.de werden im Folgenden zusammengefasst.

Allgemeine Einstellungen

Immowelt.de
extern auf einen FTP-Server
OpenImmo-XML
Eigenschaft Einstellung
Bezeichnung: Immowelt.de
Transport: extern auf einen FTP-Server
Format: OpenImmo-XML


Transport-Optionen

erfahren Sie vom Portalbetreiber 21
erfahren Sie vom Portalbetreiber
erfahren Sie vom Portalbetreiber
/
X
Eigenschaft Einstellung
Adresse: erfahren Sie vom Portalbetreiber
Port-Nr: 21
Login: erfahren Sie vom Portalbetreiber
Passwort: erfahren Sie vom Portalbetreiber
Server-Pfad: /
anonymes FTP: nicht aktivieren
passives FTP: aktivieren*

* Bei auftretenden Übertragungsproblemen kann diese Option testweise (de)aktiviert werden.


Format-Optionen

Anhänge als Dateien versenden.
Den Export als TEILABGLEICH durchführen.
XHTML-Zeilenumbrüche (<br/>)
Keine Markierung, Dateianhänge unverändert.
X
X
Eigenschaft Einstellung
Anbieter-Nr: keine Angabe nötig
OpenImmo-Nr: keine Angabe nötig
Technik-Mail: keine Angabe nötig
Modus: Den Export als TEILABGLEICH durchführen.
Zeilenumbruch: XHTML-Zeilenumbrüche (<br/>)
Anhänge: Anhänge als Dateien versenden.
Markierung: Keine Markierung, Dateianhänge bleiben unverändert.
Sonstiges:
  • Die exportierten Dateien als ZIP-Archiv zusammenfassen.
  • Objekt-Nr der Immobilie beim Export berücksichtigen.


Fragen / Probleme / Anmerkungen

  • Allgemeine Fragen zum Portalexport werden in diesem Artikel beantwortet.
  • Sollten Sie Unklarheiten, Probleme oder Anmerkungen zu der Schnittstelle haben, teilen Sie uns dies gern via OpenEstate-Forum oder Ticketsystem mit.


Korrektur

Laut einer Mitteilung von Immowelt vom 27.08.2013 wurden die unten aufgeführten Mängel bereits behoben. Sollte es dennoch Probleme geben teilen sie uns dies bitte mit.

Falsche Darstellung der Außencourtage

  • Immowelt fügt vor der Außencourtage automatisch folgenden Text ein: Die Mieterprovision beträgt.
  • Jeder ImmoTool-Anwender, der bei Immowelt inseriert, muss dies bei der Eingabe der Außencourtage berücksichtigen bzw. die eigenen Formulierungen entsprechend anpassen.
  • Im ImmoTool können wir an diesem Problem nichts ändern. Gemäß OpenImmo-XML & OpenEstate-XML ist die Außencourtage ein normales Textfeld, weshalb wir unseren Anwendern auch die Eingabe eigener Texte ermöglichen wollen.
  • Immowelt wurde bereits auf das Problem aufmerksam gemacht, jedoch ist man zur Zeit nicht interessiert eine Lösung für das Problem zu finden.

Um Adressen zu verstecken, dürfen diese nicht exportiert werden

  • Immowelt verarbeitet das XML-Element <objektadresse_freigeben> nicht gemäß den Vorgaben des OpenImmo-Standards. Dies führt dazu, dass als versteckt markierte Adressen trotzdem auf dem Portal veröffentlicht werden.
  • Aktivieren Sie die Option Unveröffentlichte Adressen nicht exportieren, um nicht veröffentlichte Adressen grundsätzlich nicht zum Portal zu exportieren.
  • siehe: Diskussion im Forum
Persönliche Werkzeuge